Donnerstag, 3. April 2014

Französische Brioche {French Brioche}

Mein letzter Städtetrip hat mich nach Paris geführt. Bei wunderbarem Sonnenschein haben wir die Stadt erkundet und die französischen Köstlichkeiten durchprobiert. Ob beim französischen Frühstück in einem kleinen Straßencafé mit Croissant und Café au Lait oder beim Picknick am Place de la Concorde mit Baguette und französischer Salami, entspannt französisch war es immer.




An den wundervollen Pâtisseries mit den vielen bunten Macarons oder den duftenden Boulangeries konnten wir nur selten vorbeigehen ohne etwas zu probieren. Die fluffigen Brioches haben es mir angetan. Zurück im schönen München, habe ich sie gleich nachgebacken. Brioches schmecken am besten mit etwas Butter und Marmelade und machen Lust auf mehr. Mein Rezept ist eine leichte Variante der französischen Köstlichkeit. Es enthält weniger Butter und Zucker als das Originalrezept. Wer es etwas süßer mag sollte daher noch etwas Zucker dazugeben. Meine Empfehlung sind 30g mehr.

Lasst es euch gut gehen!



Für ca. 12 Brioche

500 g Mehl,
60 g Zucker
60 g Butter
1 Ei
1 Eigelb 
250 ml lauwarme Milch
1/2 TL Salz
1 Pck Hefe

So wird’s gemacht
1. Mehl und Zucker verrühren. Die Milch leicht erwärmen, Hefe darin auflösen und alles mit dem Ei, der weichen Butter und dem Salz zum Mehl geben.

2. Den Teig mindestens 10 Minuten kneten. Zuerst mit dem Knethaken des Hanrührer und dann mit den Händen weiterkneten. Danach an einem warmen Ort zugedeckt für ca. 1 Stunde gehen lassen.

3. Den Teig in 12 gleichgroße Kugeln formen. Von jeder Kugel eine kleinere (daumengroße) Kugel abtrennen. Eine Muffinform gut einfetten und die 12 großen Kugeln in die Muffinformen setzen und obendrauf jeweils die kleinere Kugel leicht andrücken.

4. Die Brioche noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen.

5. Mit dem Eigelb bepinseln und bei 150 °C ca. 30 bis 40 Minuten backen.




For about 12 Brioche
500 g flour,
60 g sugar
60 g of butter
1 egg 

1 egg yolk extra
250 ml lukewarm milk
1/2 teaspoon salt
1 Pack yeast

How it's done
1. Mix flour and sugar. Dissolve the yeast in the warm milk. Now mix milk, egg, salt and soft butter with the flour.

2. Knead the dough at least 10 minutes. Then let all chill in a warm place for about 1 hour.

3. Divide the dough into 12 equal balls. From each ball separate a small (thumb-sized) ball. Grease a muffin tin and put the 12 large balls into the muffin tins and on top the smaller ball.

4. Allow the brioche to chill for another 30 minutes again.

5. Brush with the egg yolk and bake for about 30 to 40 minutes at 150 ° C.

Kommentare:

Julia hat gesagt…

sieht lecker aus :)
Ich finde brioche mit schokostückchen oder rosinen noch leckerer :P

Liebe Grüße,
Julia❥

Amaribe hat gesagt…

Mhh... das klingt wriklich gut! Das muss ich mal ausprobieren. Danke für den Tip.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...