Mittwoch, 19. Juni 2013

Sommerlich schokoladige Beerentörtchen {Chocolate Berry Muffins}

{Hello summer, I want you to stay!}

Meine Lieben, ich bin ganz außer mir vor Freude, in München ist der Sommer nun endlich angekommen. Mit einem zaghaften "hallo" hatte er sich letzte Woche vorgestellt und diese Woche fühlt er sich hier im Süden schon ganz wie Zuhause. Wunderbare 28°C waren es am Montag, gestern konnte man es bei über 30° ohne Eiscreme nicht mehr aushalten und der Rest der Woche kündigt verheißungsvolles an. Das sogenannte "afrikanische Hoch" hat uns den Sommer angeblich vorbeigebracht. Wie oft ich diese Feststellung nun schon im Radio und Fernsehen hören durfte, weiß ich nicht mehr. Bei neun habe ich aufgehört zu zählen. Wer oder was auch immer ihn gebracht hat, ich bin ihm dankbar und zeige dies, indem ich jeden einzelnen Sonnenstrahl so gut es geht nutze. Beispielsweise beim Feierabend am See oder im Biergarten bei einer kühlen Radlermaß. Wahlweise auch einfach auf dem Balkon, mit der Sonnenbrille auf der Nase, gekühltem Pfirsicheistee in der Karaffe und einen von diesen sommerlich, beerigen Muffins. Während die Eiswürfel im Glas vor sich hintreiben nehme ich einen großen haps vom Beerentörchen und danke innerlich dem "afrikanischen Hoch" für sein kommen.

Habt eine wundervolle Sommerzeit!
Amaribe

 

My dear ones, I am full of joy because im Munich summer has finally arrived. With a tentative "Hello" he had shown up last week and this week he feels quite like home here in the South. Wonderful 28°C it had been on Monday. Yesterday, it had been more than 30°C and this was nearly not bearable without ice cream. The so-called "African High" brought us the summer. How often I could hear that determination on radio and television I do not know. At nine I stopped counting. Whoever or whatever has brought summer, I am grateful and show this by using every single ray of sunlight. For example, I enjoy a cool shandy in the beer garden or stay at the lake as long as possible after work. Alternatively, I simply relax on the balcony, with my sunglasses, a chilled ice tea and one of these summer berry muffins. While the ice cubes are swiming in the glass, I take a big bite from the berry muffin and thank the "African High" for his visit. Please stay as long as you can, I beg! Please!

Enjoy Summer!
Amaribe


Zutaten für 12 Törtchen
Zubereitungszeit: 50 Minuten
100g Erdbeeren
100g Pfirsich (frisch)
50g weiße Schokolade
50g dunkle Schokolade
125g weiche Butter
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
125ml Milch (lauwarm)
1 Prise Salz
350g Mehl
1 Päckchen Backpulver
12 Muffinförmchen

So wird's gemacht
Die Früchte waschen und verlesen, große Beeren vierteln. Die Schokolade hacken. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

Die Butter schmelzen und in eine Rührschüssel geben. Zucker und Vanillezucker dazugeben und alles mit dem Handrührer schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und unterrühren. Milch und Salz dazugeben. Nun Mehl und Backpulver und unter den Teig rühren.

Früchte und Schokolade vorsichtig unter den Teig ziehen. Den Teig in die mit Papierförmchen ausgelegten Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten auf der unteren Schiene backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Tipp: Wer möchte kann die Törtchen noch mit etwas Sahne verzieren und eine Beere daraufsetzen.

Pro Portion: 295 kcal, 13g Fett, 39g Kohlenhydrate, 5g Eiweiß
Inspiriert von Brigitte.



Ingredients for 12 cupcakes
Preparation time: 50 minutes
 

100g strawberries
100g pearches (fresh)
50g white chocolate
50g dark chocolate
125g butter, softened
125g sugar
1 packet of vanilla sugar
2 eggs
125ml milk (lukewarm)
1 pinch of salt
350g flour
1 packet of baking powder
12 muffin paper cups

How it's doneWash and the berries, cut big ones. Chop the chocolate. Preheat the oven to 180 degrees, convection oven 160 degrees, gas tier 3.

Melt the butter and pour into a mixing bowl. Add sugar and vanilla sugar and beat all frothy with the mixer. Add the eggs and stir well. Add milk and salt. Now add the flour and baking powder and stir until it's a nice battter.

Carefully add the berries and chocolate. Pour the batter into the miffin form, lined with paper cups. Bake in the preheated oven for about 25 minutes on the lower rail. Remove and let cool.

Kommentare:

Clara OnLine hat gesagt…

So hübsche Bilder, das macht Appetit auf Törtchen! :)
Ich liebe frische Beeren & Pfirsich, genau das richtige bei dem Wetter. Mir ist jetzt gerade schon warm... :D
Liebe Grüße Clara

Amaribe hat gesagt…

Ja bei dem Wetter hilft nur noch, an den See legen und chillen! :-) Eiscreme macht sich natürlich auch gut!

Miss V. hat gesagt…

Diese Muffins sehen einfach superlecker nach Sommer aus! Und definitiv ja, wir wollen dass er bleibt :)

Hab gerade deinen Blog entdeckt und bin begeistert. Supertolle Fotos auf dem so viele leckere Sachen drauf zu sehen sind :)

Liebste Grüße
Verena

Amaribe hat gesagt…

Hallo Verena,
vielen Dank für deine lieben Worte. Da werde ich fast schon rot!
Ich freue mich sehr wenn es dir gefällt!
Sommerliche Grüße
Amaribe

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...